S.79 LEGEND, Dresden
» E-Mail Notruf (nicht nur) für Sprachbehinderte

Helfen - Bergen - Transportieren 24-Stunden Telefon: 0351 808600

 ASSISTANCE Partner 

RAL-Farben

Häufig in der Öffentlichkeit anzutreffende RAL-Farben (System "RAL CLASSIC"):
RAL-Nummer Name Beschreibung (bezieht sich auf Deutschland, wenn nicht anders angegeben)
RAL 1003 Signalgelb Warnzeichen (DIN 5381)
RAL 1015 Hellelfenbein in Deutschland war diese Farbe bis 2004 für Taxis gesetzlich vorgeschrieben.
RAL 1021 Rapsgelb Kennfarbe für Leitungen mit brennbarem und verflüssigtem Gas (DIN 2403), auch Kadmiumgelb genannt. Firmenfarbe der Post Österreichs.
RAL 1028 Melonengelb Farbton der Lufthansa.
RAL 1032 Ginstergelb Firmenfarbe der Deutschen Post AG
RAL 2003 Pastellorange Kennfarbe für den Durchfluss von Säuren (DIN 2403)
RAL 3000 Feuerrot Kennfarbe für den Durchfluß von Dampf (DIN 2403); Signalfarbe für Verbot, Halt und Notaus (DIN 4844); Standardfarbe vieler Feuerwehrfahrzeuge; vor 1945 auch Farbe der Reichspost, Farbe für die Kante des Umlaufs und aller darunter liegenden Teile von Dampflokomotiven (Deutsche Bundesbahn)
RAL 3001 Signalrot Verbotszeichen (DIN 5381)
RAL 3002 Karminrot Signalfarbe für Brandschutz (DIN 5381), vor 1945 Farbe des Deutschen Roten Kreuzes
RAL 3003 Rubinrot Rot der Krankenwagen
RAL 3020 Verkehrsrot Verkehrsschilder, DB-Farbe für Lokomotiven, Güter- und Nahverkehr
RAL 3024 Leuchtrot Farbe vieler Feuerwehrfahrzeuge
RAL 3031 Orientrot ehemalige Farbe für viele Lokomotiven, des früheren Zierstreifens der ICE und des Fensterbandes der IC-Wagen der Deutschen Bundesbahn
RAL 4001 Rotlila Kennfarbe für Durchfluss von Laugen (DIN 2403)
RAL 4009 Pastellviolett Farbe des früheren Zierstreifens der ICE-Züge der ersten und zweiten Generation, Farbe unterhalb des Fensterbandes bei InterCity-Wagen der Deutschen Bundesbahn
RAL 4010 Telemagenta Firmenfarbe der Telekom
RAL 5002 Ultramarinblau Signalfarbe für Hinweise, Schutzpflicht (DIN 4844), Farbe des Technischen Hilfswerks, vor 1945 Farbe der Feuerlöschpolizei
RAL 5013 Kobaltblau Blauton der Lufthansa und des Rheingold-Zuges von 1962 der Deutschen Bundesbahn
RAL 5015 Himmelblau Kennfarbe für Durchfluss von Sauerstoff (DIN 2403)
RAL 5017 Verkehrsblau Farbe der deutschen Polizei
RAL 5023 Fernblau Farbe des Fensterbandes der InterRegio, sowie der ICN-Züge
RAL 5024 Pastellblau Farbe des Zierstreifens des InterRegios, sowie ICN
RAL 6000 Patinagrün Signalfarbe für Rettung, Gefahrlosigkeit (DIN 4844)
RAL 6002 Laubgrün Signalfarbe für Erste Hilfe und Notausgang (DIN 4844)
RAL 6005 Moosgrün Schriftfarbe für Schilder die Fußgänger auf Sehenswürdigkeiten hinweisen.
RAL 6011 Resedagrün beliebt als Grundanstrich für Maschinen (DIN 1844)
RAL 6014 Gelboliv Allgemein verwendete Farbe der deutschen Bundeswehr bis 1984, fälschlicherweise als NATO-Oliv bezeichnet. Heute wird diese Farbe im Heer nur noch für den Anstrich von Kleinmaterial wie dem Kochgeschirr verwendet. Das Kochgeschirr der Wehrmacht wurde bis in die zweite Kriegshälfte mit RAL 6006 Grauoliv gestrichen.
RAL 6017 Maigrün -
RAL 6018 Gelbgrün Kennfarbe für Wasserrohre (DIN 2403)
RAL 6024 Verkehrsgrün Farbe der Grünen Tonne
RAL 6029 Minzgrün Farbe der deutschen Polizei bis 2005, Schriftfarbe für Schilder, die Fußgänger auf Gastgewerbe hinweisen (DIN 6171)
RAL 6031 Bronzegrün Autofarbe der Bundeswehr
RAL 6032 Signalgrün Rettungszeichen (DIN 5381)
RAL 7000 Fehgrau Überwasser-Tarnfarbe der Bundesmarine
RAL 7001 Silbergrau Kennfarbe für Luftleitungen (DIN 2403)
RAL 7011 Eisengrau Anstrich der Lokomotiven der Reichsbahn bis 1942. Ab Sommer 1942 erhielten die Lokomotiven den Anstrich RAL 7021 Schwarzgrau, wie er bis zum Ende der deutschen Dampflokomotivzeit verwendet wurde.
RAL 7012 Basaltgrau Unterwasser-Tarnfarbe der Bundesmarine
RAL 7021 Schwarzgrau war auch die Farbe für den Grundanstrich des deutschen militärischen Großgeräts zwischen 1937-1943 (damalige RAL-Nummer: 7021 damaliger Name: Dunkelgrau)
RAL 7028 Dunkelgelb nach Muster Von 1943 bis 1945 war Dunkelgelb der Grundanstrich für alles Großgerät der Wehrmacht. Nach 1945 wurde dieser Farbton aus dem RAL-Register gestrichen.
RAL 7031 Blaugrau beliebt als Grundanstrich für Maschinen (DIN 1843)
RAL 7035 Lichtgrau Farbe von Standardmaschinen im Werkzeug- und Anlagenbau, Standardfarbe bei lackierten Schaltschränken, DB-Farbe für Reisezugwagen (Fernverkehr), Außenlackierung und Kunststoff-Innenteile des ICEs
RAL 7038 Achatgrau Farbton des ICE-Schriftzugs
RAL 7039 Quarzgrau Schürzen und Rahmen des ICE
RAL 7045 Telegrau 1 eine der RAL-Firmenfarben der Telekom
RAL 8001 Ockerbraun Kennfarbe für Durchfluss brennbarer Flüssigkeiten (DIN 2403)
RAL 9001 Cremeweiß war bis 1985 die vorgeschriebene Farbe für taktische Zeichen der Bundeswehr. Heute wird sie noch für den Innenanstrich von Panzerfahrzeugen verwendet. Standardfarbe für Lichtschalter, Steckdosen, Kabelkanäle.
RAL 9006 Weißaluminium Diese Farbe wurde nach der RAL-Farbkarte 840 R von 1939/40 von allen Heeresteilen verwendet. Es handelt sich um eine Rostschutzfarbe. Sie ist nicht als Vorlage für dekorative Beschichtungen geeignet
RAL 9007 Graualuminium wie RAL 9006.
RAL 9005 Tiefschwarz Nach der RAL-Farbkarte 840 R von 1939/40 verwendete diese Farbe das Militär, die Polizei und das Rote Kreuz.
RAL 9010 Reinweiß Standardfarbe für Lichtschalter, Steckdosen, Kabelkanäle.
RAL 9021 Teerschwarz Findet Verwendung in der Flecktarnlackierung militärischer Fahrzeuge.

 





 
Name:PW:SSL Sichere Verbindung
 
Alle Rechte © 2009 LEGEND, Dresden  -  [ Generated by CMS "HopaCoMa", © 2009: LEGEND, Dresden (Autor: E.J.Minhorst) ]