S.151 LEGEND, Dresden
» E-Mail Notruf (nicht nur) für Sprachbehinderte

Helfen - Bergen - Transportieren 24-Stunden Telefon: 0351 808600

 ASSISTANCE Partner 

So machen Sie Ihr Auto Frühjahrsfit

 

Lesen Sie dazu bitte auch unsere allgemeine Check-Liste im Bereich
"Info-Thek/Sicherheit im Notfall" unter
» "Alles Notwendige an Bord?"

Grundsätzlich raten wir dringend zum "Frühjahrs-Check" Ihrer Fachwerkstatt!

 

Frühjahrsputz


Wer sein Auto vor übermäßigem Wertverlust bewahren will, sollte bald zu einem gründlichen Frühjahrsputz rüsten. Die folgende Checkliste zeigt, was man selbst erledigen kann und wie man dabei systematisch vorgeht. 


Innenraum:


Scheiben gründlich säubern. 
Feuchtigkeit unter Fußmatten und Teppichboden beseitigen. 
Innenraumluftfilter (falls vorhanden) erneuern. Dabei die Hinweise des Fahrzeugherstellers in der Betriebsanleitung beachten.


Karosserie:


Wagen in der Waschanlage, an der Tankstelle oder an einem SB-Waschplatz gründlich waschen. 
Kleine Steinschlag-Schäden ausbessern, anschließend den Lack konservieren. 
Unterboden mit Dampfstrahler gründlich reinigen lassen und beschädigte Stellen am Unterbodenschutz ausbessern. Dabei darauf achten, dass die Schutzschicht nicht auf Gummiteile, zum Beispiel Achsmanschetten gespritzt wird. 
Beleuchtungsanlage und Wischerblätter kontrollieren.


Motorraum:


Motorraum vom Fachmann mit dem Dampfstrahler reinigen und anschließend mit Motor-Konservierung versiegeln lassen. 
Batterie-Säurestand überprüfen, wenn nötig destilliertes Wasser nachfüllen. 


Reifen:


Winter- durch Sommerreifen ersetzen. 
Winterreifen sorgfältig säubern und mit Kreide kennzeichnen, damit man bei der nächsten Montage weiß, wo der Reifen hingehört. Den Luftdruck um 0,2 bis 0,5 bar erhöhen. Die Reifen sollen an einem möglichst kühlen, trockenen und dunklen Ort gelagert werden.


Schließlich sollte man sich nach einem Rat der Pannenfahrer von Assistance Partner auch den Kofferraum vornehmen und ihn von unnützen Ballast befreien. Schneeketten, Sandsäcke, Spaten und ähnliches erhöhen das Fahrzeuggewicht und kosten Kraftstoff. Auch den Skiträger sollte man - falls noch nicht erfolgt - jetzt demontieren, weil sich ein erhöhter Luftwiderstand ebenfalls auf die Tankrechnung auswirkt.


Wenn Sie weitere Fragen haben, so sprechen Sie doch einfach
die Pannenhelfer von direkt auf der Strasse an! 

Das Motto der Assistance Partner :


Wir helfen immer!


Übrigens:


Doppelt versichert sein, warum?? Schutzbriefe der Autoversicherer haben einen unschlagbaren Preis und bieten Leistungen in voller Breite. Mehr dazu unter: » Assistance konkret / Der Schutzbrief.

 





 
Name:PW:SSL Sichere Verbindung
 
Alle Rechte © 2009 LEGEND, Dresden  -  [ Generated by CMS "HopaCoMa", © 2009: LEGEND, Dresden (Autor: E.J.Minhorst) ]