S.142 LEGEND, Dresden
» E-Mail Notruf (nicht nur) für Sprachbehinderte

Helfen - Bergen - Transportieren 24-Stunden Telefon: 0351 808600

 ASSISTANCE Partner 

Tipps für den Winter

Tipps der silbernen Pannenhelfer von 


Sobald die ersten Schneeflocken fallen, bricht auf Deutschlands Straßen das Chaos aus, oder der Wagen springt Überhaupt nicht an. Das muss nicht sein: hier finden Sie Tipps, um gut durch Schnee und Eis zu kommen.

Lesen Sie dazu bitte auch unsere allgemeine Check-Liste im Bereich
"Info-Thek/Sicherheit im Notfall" unter
» "Alles Notwendige an Bord?"
 

Grundsätzlich raten wir dringend zum "Winter-Check" in Ihrer Fachwerkstatt!

 

Eile bei Eisglätte ist tabu!

Überfrierende Nässe, Schnee- und Eisglätte mit den ersten Minusgraden beginnt für Autofahrer wieder die Zeit der schwierigen Straßenverhältnisse. Da bei Wintereinbrüchen auch Winterreifen und Schneeketten nur bedingt helfen, sollten wichtige Verhaltensregeln befolgt werden.

Fahren im Schnee

Im Vergleich zu einer trockenen Fahrbahn lassen sich auf Eis und Schnee lediglich 30 Prozent der Kräfte sicher Übertragen.
 

   mehr zu diesem Thema »»

Fit für die Rutschpartie

Wenn es draußen Naß und eisig wird, ist für Autofahrer höchste Vorsicht und Vorsorge geboten: Vor allem der Zustand der Reifen entscheidet über die Fahrsicherheit.
 

   mehr zu diesem Thema »»

Kleine Reifenkunde

Ob man nun Winterreifen aufzieht oder nicht ist eigentlich keine Frage. Selbst ohne die Fahrt in den Skiurlaub sind Sommerreifen in der kalten Jahreszeit komplett nutzlos.
 

   mehr zu diesem Thema »»

Mobil durch den Winter

Autofahrer sollten rechtzeitig daran denken, ihr Fahrzeug auf den Winter vorzubereiten.
 

   mehr zu diesem Thema »»

Damit es auch in Schnee und Frost "brummt"

Wer sein Auto im Winter auf der Straße abstellen muss, für den kann der morgendliche Kaltstart bei Schnee und Frost zur Tortur werden. Die Pannenhelfer von Assistance Partner, geben Tipps, wie es richtig geht.
 

   mehr zu diesem Thema »»

Diesel mögen’s wärmer

Autos mit Dieselmotoren sind bei niedrigen Temperaturen mitunter empfindlicher als Benziner. Um sicher durch den Winter zu kommen, sollten Autofahrer ihr Fahrzeug auf die kalte Jahreszeit einstellen.
 

   mehr zu diesem Thema »»

Pflege für die Batterie

Die kalten Temperaturen verlangen vor allem der Autobatterie einiges ab.
 

   mehr zu diesem Thema »»

Scheiben, Kühler und Schlösser

Trotz milder Winter sollten sämtliche Flüssigkeiten und Dichtungen eines Fahrzeugs auf den Winter vorbereitet werden.
 

   mehr zu diesem Thema »»

 

< vorherige Seite              nächste Seite >





 
Name:PW:SSL Sichere Verbindung
 
Alle Rechte © 2009 LEGEND, Dresden  -  [ Generated by CMS "HopaCoMa", © 2009: LEGEND, Dresden (Autor: E.J.Minhorst) ]