S.100 LEGEND, Dresden
» E-Mail Notruf (nicht nur) für Sprachbehinderte

Helfen - Bergen - Transportieren 24-Stunden Telefon: 0351 808600

 ASSISTANCE Partner 

Das Wetter ...

  • Das sich um den 9./10. August 2002 über dem Golf von Genua aufhaltende Tiefdruckgebiet "Ilse" zog langsam - randvoll voll gesogen mit Wasser - über die Alpen, Österreich und die Slowakei gegen Norden.
     
  • Der Deutsche Wetterdienst in Leipzig meldete am Sonntag, dem 11. August, unbeständiges Wetter: "... es kann schon mal ein Tag mit sehr ergiebigem Regen dabei sein ...".
     
  • Gegen 14 Uhr gab es eine Vorwarnung für ein Unwetter: 40 bis 60, stellenweise bis zu 80 Liter pro Quadratmeter werden von Montagmittag bis in die Nachtstunden für möglich gehalten.
     
  • Beim Überqueren des Erzgebirgskamms sammelten sich einzelne kleinere Tiefdruckgebiete aufgrund des Staueffektes zu riesigen Wolken.
     
  • In der Nacht zum Montag kam es dann aus bis zu 13 km hohen Wolken für unsere Breiten zu extrem starken Niederschlägen, es ergaben sich dabei Niederschlagsmengen von 250 bis 406 Liter pro Quadratmeter über zwei Tage verteilt, das war etwa 40 % der gesamten Jahresmenge.
     
  • Auf Grund dessen schwollen die Flüsse und Bäche, u. a. Rote Weißeritz und Wilde Weißeritz und ihre Zubringer, in kurzer Zeit zu reißenden Strömen an ...





 
Name:PW:SSL Sichere Verbindung
 
Alle Rechte © 2009 LEGEND, Dresden  -  [ Generated by CMS "HopaCoMa", © 2009: LEGEND, Dresden (Autor: E.J.Minhorst) ]